Consato IT-Lösungen für Unternehmen

Soforthilfe

Tel: 09191 / 353 98 – 0

Consato, Ihr Systempartner rund um IT und Organisation
 

Microsoft Access

Microsoft Access (MS Access) ist eine Anwendung von Microsoft und wird meist als Bestandteil der Microsoft Office Pakete genutzt.

Microsoft Access bietet die Möglichkeiten:

  • Umfangreiche Daten in einem Datenbankmanagementsystem abzulegen
  • Eine Benutzeroberfläche, um die Daten auch ohne Programmierung zu verwalten
  • Einen Berichtsgenerator (Reportgenerator)
  • Eine Programmiersprache (VBA), um einfache Anwendungen zu erstellen

Microsoft Access richtet sich in erster Linie an Endanwender.

Microsoft Access Runtime

Microsoft Access Anwendungen können auch auf Systemen betrieben werden, die kein vollwertiges Microsoft Access installiert haben. Dazu ist die kontenlose Microsoft Access Runtime nötig. Die Funktionen der Microsoft Access Runtime beschränken sich aber alleine auf die Ausführung der Microsoft Access Anwendung.

VBA

Die integrierte Programmiersprache VBA ist zwar sehr leistungsfähig, aber aufgrund von konzeptionellen Schwächen für die Erstellung von größeren Anwendungen nicht mehr zeitgemäß.

Access-Datenbank

Die Daten und Programme werden bei Microsoft Access in MDB und MDF Dateien gespeichert (etwa: Kassenbuch.mdb). Um mehreren Benutzern die gleichzeitige Nutzung der Daten zu ermöglichen, muss die Access-Datenbank zentral im Netzwerk verfügbar gemacht werden.

Die Nutzung von Access Datenbanken im Netzwerk gilt als fehleranfällig.

SQL-Datenbank

Um die Probleme mit zentralen Access-Datenbanken zu vermeiden, können die Daten alternativ in SQL-Datenbanken abgelegt werden.


Alle Texte (c) 2015 by Consato

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.